BG Göttingen am 2. Weihnachtstag bei Phoenix Hagen

Auf Basketball brauchen alle Fans der BG Göttingen zur Weihnachtszeit nicht verzichten. Denn in der Beko BBL geht es auch während der Feiertage um Punkte, Rebounds und Siege. Am zweiten Weihnachtstag treten die Veilchen bei Phoenix Hagen an. Tip-Off zur Partie des 15. Spieltages ist um 18 Uhr in der Hagener ENERVIE Arena. Derweil ist die BG Göttingen für ihr tolles Jahr 2010 zum Kandidat bei Niedersachsens Sportlerwahl ernannt worden.

Phoenix Hagen hat einen sehr beachtlichen Saisonstart abgeliefert. Unter anderem bezwangen die „Feuervögel“ die EWE Baskets Oldenburg überraschend deutlich mit 89:62. In den vergangenen Wochen lief es jedoch nicht mehr wunschgemäß. Fünf Niederlagen in Serie haben den guten Start der Hagener ins Wanken gebracht. Mit 10:18 Punkten findet sich Phoenix im unteren Tabellendrittel wieder.

Trotz der jüngsten Niederlagen bleibt Phoenix Hagen ein schwer zu spielender Gegner. Vor allem auf den Guard-Positionen liefern Mark Dorris und David Bell sehr starke Leistungen ab. Dorris (14,5 Punkte/Spiel) wurde für seine gute Saison mit der Berufung in das ALLSTAR-Spiel beim Beko BBL ALLSTAR Day 2011 belohnt. Sein Teamkollege Bell liefert durchschnittlich 13,4 Punkte/Spiel ab. Mit neun Dreiern in einem Spiel hat Bell zudem eine Bestmarke in der laufenden Beko BBL-Saison aufgestellt.

Hagens Trainer Ingo Freyer kann neben dem Duo Dorris/Bell auch voll und ganz auf Quentin Pryor, Zigymantas Jonusas und Jacob Burtschi setzten. Auch sie punkten im Schnitt zweistellig. Sorgen bereiteten den Hagenern zuletzt die Krankheits- und Verletzungsprobleme ihrer „Big Men“. Mit Edward Seward und Jamie Jones fallen gleich zwei Innenspielern längerfristig aus. Als Ersatz verpflichtete Hagen den deutschen Center Andreas Büchert, der bisher auf sechs Punkte und vier Rebounds im Schnitt kam.

„Hagen spielt immer mit sehr viel Energie. Nach ihrem guten Saisonstart hatten sie zuletzt mit Verletzungen zu kämpfen. Trotz der jüngsten Niederlagen haben sie weiterhin gut gespielt, vor allem gegen Braunschweig und Frankfurt. Es wird sehr gefährlich, wenn Hagen mit seinem Uptempo-Basketball anfängt sehr gut von außen zu treffen. Wir müssen mental dazu bereit sein, der Energie der Hagener von Anfang an gegenüber zu treten. Die Rebounds werden entscheidend sein“, sieht BG-Head Coach John Patrick alles andere als ein gemächliches Weihnachten auf sein Team zukommen.

Die BG gastiert am zweiten Weihnachtstag erstmals in der rundum renovierten Ischelandhalle, die jetzt unter dem Namen ENERVIE Arena firmiert. In der vergangenen Saison bestritt Hagen seine Heimspiele noch in einer übergangsweise errichteten Halle. Die bisherige Beko BBL-Bilanz der BG gegen Hagen fällt positiv aus. In zwei Partien gab es zwei Siege der Veilchen.

Die Veilchen als Niedersachsens Mannschaft des Jahres?

Die BG Göttingen ist ein Kandidat bei der Wahl zu Niedersachsens Sportmannschaft des Jahres! Die Veilchen wurden vom Landessportbund Niedersachsen als eines von fünf Teams nominiert.

Der amtierende EuroChallenge-Gewinner steht neben dem Braunschweiger TSC (Tanzsport), dem Buxtehuder SV (Handball), den Hannover Scorpions (Eishockey) und Rhytyhm Attack (Hip Hop) zur Auswahl.

Die Wahl findet im Internet auf der Homepage des “Ball des Sports” statt (http://balldessports.de).

Pro Wähler und pro Kategorie (Sportler, Sportlerin, Mannschaft) ist eine Stimmabgabe möglich. Die Stimmabgabe für die Wahl der Sportler des Jahres 2010 ist bis zum 31.01.2011 möglich. Die Ergebnisse werden beim Ball des Sports am 11. Februar 2011 bekannt gegeben.

„Wir freuen uns sehr über die Nominierung. Es ist schön zu sehen, dass unser Erfolg in ganz Niedersachsen auf Anerkennung stößt”, zeigte sich BG-Geschäftsführer Marc Franz begeistert von der Nominierung zur Sportlerwahl

Pressemitteilung BG Göttingen

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply