Eurocup: Ohne Druck nach Istanbul

Zum letzten Spiel in der Eurocup-Gruppe B reist die BG Göttingen nach Istanbul, wo sie auf Besiktas Cola Turka trifft. Die Reise an den Bosporus treten die Veilchen dabei ohne Erfolgsdruck an, schließlich hat sich das Team von John Patrick bereits für das Last 16 qualifiziert.

Mit einem 81:69 Sieg über Besiktas sicherte sich die BG am vergangenen Donnerstag ihr Ticket in die Runde der besten 16 Mannschaften des Eurocups. Besiktas schied durch diese Niederlage vorzeitig aus. Überragender Akteur war Trent Meacham mit 31 Punkten.

Nicht mit auf den Weg in die türkische Millionenstadt haben sich die verletzten John Little und Kyle Bailey sowie er erkrankte Dwayne Anderson gemacht. Anderson klagt schon seit Tagen über Unwohlsein und wird geschont. Sein Eurocup-Debüt wird hingegen Rückkehrer Antoine Jordan geben, der die BG am vergangenen Wochenende verstärkte.

Einzig die schwierigen Wetterverhältnisse und die dadurch zu erwartenden Reistestrapazen sorgen bei den Veilchen für etwas Sorgen. Das BG-Team startete am Montagmorgen vom Frankfurter Flughafen in Richtung Istanbul.

Obwohl das Spiel keinen entscheidenden Charakter mehr besitzt, wollen die Veilchen die erste Gruppenphase mit einer ansprechenden Leistung beenden. Mit im Gepäck hat man dabei den Schwung aus einem klaren Beko BBL-Sieg über Tübingen und den Erfolg im ersten (gewerteten) Spiel gegen Besiktas. Die Gastgeber hatten am vergangenen Wochenende in der türkischen Liga spielfrei und gehen ausgeruht in die Partie.

Spielbeginn in der Cola Turka Arena ist am Dienstag, 21. Dezember, um 20 Uhr (Mitteleuropäische Zeit).

Im Parallelspiel der Gruppe B kommt es zur Entscheidung zwischen Hemofarm Stada und Asvel Basket Lyon-Villeurbanne. In Lyon muss Asvel dabei mit mindestens fünf Punkten gewinnen um Weiterzukommen. In diesem Falle würden sie sich den direkten Vergleich mit den Serben sichern. Dieser wäre entscheidend, da beide Seiten dann eine Bilanz von 3:3 Siegen hätten. Hemofarm kann mit einem Sieg theoretisch auf die gleiche Bilanz wie Göttingen kommen (im Falle einer Niederlage in Istanbul). Doch durch den gewonnenen direkten Vergleich sind die Veilchen bereits jetzt Gruppensieger.

Die Tabelle der Gruppe B vor dem letzten Spieltag:

1. BG Göttingen 4:1 Siege (Korbverhältnis+41)
2. Hemofarm Stada 3:2 Siege (Korbverhältnis -15)
3. Asvel Basket 2:3 Siege (Korbverhältnis -13)
4. Besiktas Cola Turka 1:4 Siege (Korbverhältnis -13)

PM BG Goettingen

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply