BG 74 Göttingen zum Rückrundenauftakt nach Oldenburg

Gleich am ersten Spieltag der Rückrunde bekommen es die Erstregionalliga Herren der BG 74 Göttingen am Samstag, den 15.1.2011 um 15:30 Uhr im Spitzenspiel als ungeschlagener Tabellenführer mit dem Zweitplatzierten Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB zu tun.

Die Oldenburger verloren das erste Saisonspiel in Göttingen nach einem sehr starken letzten Viertel nur mit 79:82 und schlugen am letzten Wochenende den punktgleichen BBC Cottbus mit 81:63. Seit dem fünften Spieltag verstärkt neben dem Amerikaner Scott Buschman auch der aus Ürdingen seinem Trainer Drijencic gefolgte amerikanische Center Nick Michels das Farmteam von EWE Oldenburg, dessen Topscorer, die Dreierschützen Kolnisko und Witte, sowie der wendige Aufbauspieler Smit sehr zu beachten sind.
BG 74 Trainer Hans-Werner Schmidt geht wie schon im Hinspiel und die gesamte bisherige Saison über zuversichtlich und im Glauben an die eigene Stärke seiner Spieler in die Partie, warnt jedoch davor, die Oldenburger zu unterschätzen: „Wir müssen nach der langen Weihnachtspause erst wieder unseren Rhythmus finden und hochkonzentriert gegen einen der stärksten Gegner der Liga auftreten. Ich denke jedoch, dass wir sowohl individuell als auch als Mannschaft mit einiger Tiefe auf der Bank gute Chancen auf einen Sieg haben.“

Hinter dem Spitzenreiter, der mit 22:0 (alte Rechnung) die Liga anführt, liegen nach Abschluss der Hinrunde die fünf Mannschaften aus Oldenburg, Stade, Wolfenbüttel, Cottbus und Itzehoe punktgleich mit 14:8 auf dem zweiten Platz. Die Abstiegsplätze 11 und 12 haben zurzeit der nächste Heimspielgegner Hermsdorf (6:16 punktgleich mit dem ASC) und die Berlin Baskets inne. Auch wenn die Führung der Veilchen momentan sehr deutlich ist, so sind in der Rückrunde doch noch viele spannende und interessante Spiele zu erwarten. Ziel der Mannschaft um Grimaldi, Schröder und Dill ist es, auch am Ende der Saison den derzeitigen Platz an der Sonne inne zu haben.

(HWS)

No comments yet... Be the first to leave a reply!