Veilchen weiter europäisch aktiv – Finals-Ausrichter Treviso wartet im Viertelfinale

Die furiose Eurocup-Saison der BG Göttingen geht weiter! Als einziges deutsches Team sind die Veilchen noch im europäischen Wettbewerb aktiv. Im Viertelfinale trifft die BG auf den italienischen Club Benetton Treviso.

Das Viertelfinale ist erreicht. Nun geht es für Göttingens „Eurofighter” gegen Benetton Treviso, den Ausrichter der Eurocup Finals. In dem mit Hin- und Rückspiel ausgetragenen Viertelfinale kommt der BG Göttingen die sportlich sehr brisante Aufgabe zu, Benetton schon vor dem Finalturnier in deren Stadt auszuschalten. Treviso dürfte bis in die Haarspitzen motiviert sein, um die Eurocup Finals in der Palaverde-Arena zu erreichen. Gleiches gilt jedoch für die Veilchen, die in den ersten Runden des Wettbewerbs viel Selbstvertrauen aufgetankt haben.

Unabhängig vom Ausgang der Spiele gegen Treviso ist schon das Erreichen dieser Runde ein großer Erfolg für die BG. „Unter die besten acht Teams des Eurocups zu kommen ist ein unglaublicher Erfolg!” jubelte Head Coch John Patrick nach dem letzten Last 16-Gruppenspiel gegen Budivelnik. Die Veilchen sind die einzige deutsche Mannschaft, die noch im Europapokal vertreten ist. Nach ALBA BERLIN im Vorjahr (Erreichen der Finals) ist Göttingen erst der zweite deutsche Club, der bis in das Viertelfinale des seit 2003 ausgespielten Eurocup (bzw. ULEB-Cup) vorgestoßen ist.

Wermutstropfen Hallenproblem

Ein klarer sportlicher und organisatorischer Nachteil im Viertelfinale ist die Tatsache, dass der BG Göttingen am Hinspieldatum (23. März) die Heimhalle Lokhalle nicht zur Verfügung steht. Eine Anfrage an den Eurocup, das Viertelfinale auf ein anderes, in der Lokhalle mögliches, Datum zu verschieben, wurde offiziell eingereicht.

Sollte eine Spielverlegung nicht möglich sein, muss ein alternativer Austragungsort gefunden werden. Die BG arbeitet intensiv an einer Lösung des Hallenproblems. „Bei aller Freude über das Viertelfinale ist die Hallenthematik für den Verein eine sehr schwierige Situation. Wir müssen höchstwahrscheinlich in eine andere Halle ausweichen, die dann auch die Eurocup-Anforderungen erfüllt und in der wir die Umzugslogistik meistern können. Wir benötigen jetzt jede sich bietende Unterstützung”, kommentiert Marc Franz (Geschäftsführer BG Göttingen) die derzeitige Lage. Entsprechende Sondierungsgespräche mit diversen Hallen wurden aufgenommen.

Die Veilchen hautnah – Autogrammstunde mit dem Partner E.ON Mitte Vertrieb

Am 3. März ist es wieder so weit: Autogramme und Small Talk mit ihren Lieblingsspielern erwarten die Fans der BG Göttingen. Die Veilchen sind bei E.ON Mitte Vertrieb im Kaufpark Göttingen zu Gast. Ab 16 Uhr werden Jason Boone, Mike Scott, Robert Kulawick und ihre Teamkameraden auf der Showbühne bei der diesjährigen Immobilienmesse auftreten. Fans haben die Möglichkeit die Unterschriften der Mannschaft zu ergattern oder Erinnerungsfotos zu machen.

PM BG Göttingen

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply