Tryout-Termine JBBL Team Göttingen stehen fest

Nach der „Relegationsmeisterschaft“ und der niedersächsischen Vizemeisterschaft liegt die Konzentration beim Team Göttingen in der U16-Bundesliga (JBBL) bereits schon jetzt auf der neuen Jahrgangskombination 1996/1997. Seit drei Wochen trainieren diese Jahrgänge schon im Open-Gym Training bei Headcoach Sebastian Förster. In der kommenden Woche ist es endlich soweit, der neue Kader für die Saison 2011/2012 soll zusammengestellt werden. Das Team Göttingen hat sich durch die sportliche Leistung in der vergangenen Saison souverän für die kommende Spielzeit qualifiziert und muß somit vor den Sommerferien nicht durch die kräftezehrende Qualifikationsrunde, in der sich insgesamt 20 Bewerber um die lediglich noch acht freien Startplätze streiten. „In dieser Saison haben wir uns individuell und als Team zwar extrem verbessert, was auch der Sieg gegen die Junior Baskets aus Oldenburg bei den Niedersachsenmeisterschaft unterstreicht, unser Ziel Playoff-Teilnahme konnte jedoch nicht erreicht werden. Dies soll sich in der kommenden Saison ändern!“ blickt Coach Förster optimistisch nach vorne. „Mein Ziel ist es, mit den stärksten Spielern der Region die Playoffs zu erreichen und sie zeitgleich optimal auf die NBBL vorzubereiten. Spieler die dasselbe Ziel haben und sich zu den stärksten der Region zählen, sind herzlich eingeladen“ so Förster weiter. Die Kaderplanung für die Spielzeit 2011/12 soll am kommenden Freitag nach den Tryouts endgültig abgeschlossen werden, sodass das neue Team Göttingen bereits vor den Sommerferien seine Kräfte auf mindestens zwei Vorbereitungsturnieren messen kann.

Die Tryout-Termine:

Montag, 23. Mai: 17-19.00 Uhr

Mittwoch, 25. Mai: 17-19.00 Uhr

Freitag, 27. Mai: 17-19.00 Uhr

in der Sporthalle des Hainberg-Gymnasiums, Friedländer Weg 19, 37085 Göttingen

Eine Anmeldung per E-Mail an foerster@asc46.de ist nicht zwingend notwendig, aber wünschenswert.

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply