Tickets für den Niedersachsen-Cup / Jermain Raffington verlässt die BG

In ihr drittes Europapokaljahr geht die BG Göttingen mit Beginn der Saison 2011/2012. Die Veilchen sind in der EuroChallenge vertreten. Auf wen der Champion des Jahres 2010 dabei trifft, wird am kommenden Donnerstag in Barcelona (Spanien) ausgelost.

Mit Spannung erwartet BG-Sportdirektor Jan Schiecke die Auslosung im Mediapro Auditorium in der katalanischen Metropole: „Es ist uns eine Ehre den deutschen Basketball und die Beko BBL erneut auf europäischer Ebene vertreten zu können. Dies ist uns in der Vergangenheit erfolgreich gelungen. Wir freuen uns auf spannende Spiele in der neuen EuroChallenge-Saison.“

Beginn der Auslosung ist um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Jermain Raffington verlässt die BG

Jermain Raffington wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für die BG Göttingen auflaufen. Der deutsche Forward wechselt zu den Eisbären Bremerhaven.

Raffington spielte eine Spielzeit für die Veilchen (2010/2011). In der Beko Basketball Bundesliga kam er auf 24 Einsätze. Im Eurocup stand der 26-Jährige achtmal auf dem Feld. Im Schnitt markierte er 2,4 Punkte (Eurocup: 3,0 Punkte/Spiel).

Niedersachsen-Cup: Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber startet am 6. Juli

Für Inhaber von Dauerkarten der BG Göttingen für die Spielzeit 2011/2012 gibt es ein exklusives Vorkaufsrecht für den Niedersachsen-Cup (Turnier am 17. und 18. September, Sparkassen-Arena). Ab dem 6.Juli bis einschließlich 8. Juli können sich Dauerkartenbesitzer vorab Eintrittskarten für die „inoffizielle” Landesmeisterschaft sichern. Das Vorkaufsrecht kann im Veilchenshop (Bahnhofsallee 1b, 37081 Göttingen) genutzt werden und gilt für Tages- als auch für Eventtickets (Anmerkung: Die Vorkaufsoption ist nicht an die Stammplätze gebunden).

Dauerkartenkunden können in ihrer Vorkaufsrechtphase bis zu vier zusätzliche Tickets für Freunde erwerben. Der allgemeine Ticketverkauf für den Niedersachsen-Cup startet dann am 11. Juli.

PM BG GÖTTINGEN

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply