Trainingsauftakt der BG Damen

Am Montag, 15. August 2011, ist offizieller Trainingsauftakt beim Zweitliga-Aufsteiger BG 74 Göttingen. Doch Headcoach Jennifer Kerns bittet den erweiterten Kader bereits seit gut einer Woche zu intensiven Trainingseinheiten. Und auch die Aktivitäten abseits der Trainingshalle sind angelaufen. Am morgigen Freitag werden sich sieben Akteurinnen im ort Sanitätshaus im Maschmühlenweg einer Bewegungsanalyse unterziehen.

Die Sponsorenakquise ist für Teammanager Andreas Fink und den Marketingbeauftragten Horst Wolf bislang sehr erfolgreich gelaufen. Zwölf Unternehmen unterstützen momentan das Projekt Aufstiegssaison der Veilchen. Neben ort sind die die Firmen Trinos Vacuum, Sparkasse Göttingen, Z17 (Zahnärztliche Praxisgemeinschaft Göttingen), Städtische Wohnungsbau GmbH, pentadent, medical instinct, Stadtwerke Göttingen, Bowling-Center Göttingen, Betten Heller, Reha-Zentrum Rainer Junge und das Volkswagenzentrum Göttingen. Außerdem verzeichnet der Club 74 bislang schon 18 Mitglieder, die sich zum Netzwerk am Rande des Basketball-Courts der Damen angemeldet haben. Damit ist auch ein Großteil des Budgets für die kommende Saison schon sicher gestellt.

Trainerin Jennifer Kerns wird übrigens in den kommenden Wochen entscheiden, wer aus dem insgesamt rund 20 Spielerinnen umfassenden Trainingskader den Sprung in die Zweitliga-Mannschaft schafft. Auch dazu dienen die vielen Trainingseinheiten und Vorbereitungsspiele während der Vorbereitung.

Für die morgige Bewegungsanalyse bei ort besteht die Gelegenheit zum Fototermin. Die Analyse besteht aus Gangschulung, Bewegungsoptimierung und Laufanalyse. Wer den Fototermin zwischen 11 und 12 Uhr oder 15 und 16 Uhr wahrnehmen möchte, melde sich bitte bei Teammanager Andreas Fink.

Bestellungen für Dauerkarten und Informationen zum Club 74 können im Internet unter www.bg74.net oder per e-mail an andreas.fink@bg74.de sowie michael.wiese@bg74.de aufgegeben werden. Auch nähere Informationen über den Club 74 zur Unterstützung der Zweitliga-Damen sowie Regionalliga-Herren sind dort erhältlich.

(KP)

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply