SCW OL Damen mit Sieg in die Rückrunde

Obwohl nur mit sieben Spielerinnen und Ersatz-Coach beim SC Langenhagen angereist, starteten die SCW Damen mit einem ungefährdeten 44:71 Sieg ins neue Jahr.

Die Mannschaft zeigte bereits im 1. Viertel, dass sie an diesem Tag die Halle gern mit 2 Punkten im Gepäck verlassen wollte – nach einem 16-0 Run ab der 4. Spielminute stand es nach 10 min bereits 4:19. Im 2. Viertel kamen die Gastgeberinnen dann besser ins Spiel und trafen ihre Würfe. Es sollte jedoch das einzige Viertel bleiben, dass auf das Heimkonto ging. So konnten die Weenderinnen mit einem immer noch komfortablen 19:30 Vorsprung in die Halbzeitpause gehen.

Im dritten Viertel knüpfte der SCW mit guter Defense an das erste Viertel an: mit einem 10-0 Run gleich zu Beginn wurde der Gegner überrannt. So ging das sonst so berüchtigte 3. Viertel mit einem deutlichen 8:17 wieder an die Göttingerinnen. Im letzten Spielabschnitt kamen die SCL-Damen noch mal zu Punkten, konnten aber die hohe Niederlage nicht mehr abwenden.

Am kommenden Samstag um 17:30 Uhr erwarten die Weenderinnen die punktgleiche (beide Mannschaften mit 2 Niederlagen) Braunschweiger BG II im THG. Obwohl die Braunschweigerinnen das Hinspiel deutlich zu ihren Gunsten entscheiden konnten, ist es am Wochenende Ziel der SCW Damen, das Spiel diesmal spannender zu gestalten.

Punkte: Thürmer (23/1 Dreier), Scherwing (13), Hemmerling (15/2), Schillig, Birke, Spieß (14), Schulz (6)

(C.S.)

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply