Damen unterliegen beim Erstliga-Aspiranten

Die Generalprobe für Zweitliga-Aufsteiger BG 74 Göttingen vor dem Punktspielstart am kommenden Sonnabend in Mainz ist daneben gegangen. Beim Erstliga-Absteiger Herner TC unterlagen die Veilchen in der ersten DBBL-Pokalrunde deutlich mit 54:65 (22:33). Das Team von Head-Coach Jennifer Kerns lief immer einem Rückstand hinter und hatte letztendlich keine Chance auf das Weiterkommen.
Trainerin Kerns war nach Spielende denn auch richtig sauer: „Das war ein schlechtes Spiel. Wir haben von Anfang an nicht die richtige Einstellung gefunden.“ Aber sie hatte auch einen Trost: „Es war glücklicherweise nur ein Pokalspiel. Und wir haben viel gelernt, damit das in der Punktspielrunde nicht wieder passiert.“

Was war passiert? Der Zweitliga-Aufsteiger startete gegen den Erstliga-Absteiger übernervös ins Spiel. Auch Leistungsträgerinnen wie Rückkehrerin Ofa Tulikihihifo oder Point-Guard Katarina Flasarova konnten keine Souveränität ins Spiel bringen. Schon nach den ersten zehn Minuten hieß es 23:10 für Herne. In Viertel Nr. 2 hielten die Veilchen zwar den Abstand – doch mit 22:33 ging es in die Pause. Noch bestand Hoffnung …

Katastrophal gestalteten sich dann die zehn Minuten nach der Pause. Während es Herne gelang, 22 Punkte zu erzielen, kam die BG gerade mal auf 13. 35:55 lautete der Zwischenstand nach Ende des Viertels. Damit war die Partie gegen den Aufstiegsfavoriten in der 2. Liga eigentlich schon gelaufen. Zum Ende des Spiels zeigten dann Maike Jörgensen, Mara Münder und Nekane Krumm ihre Fähigkeiten und sorgten dafür, dass der Rückstand auf elf Zähler reduziert wurde.

Punkte und Rebounds BG 74 Göttingen: Kulp 2 Pkt. (1 Reb.), Jörgensen 2 (3(), Münder 10 (5), Müller 3 (4), Krumm 13 (2), Flasarova 6 (1), Grudzien 2 (7), Luecken 0 (3), Tulikihihifo 16 (8).

Für das erste Liga-Auswärtsspiel am Sonnabend, 1. Oktober, in Mainz bietet der Fan-Club Violet-Ladies e. V. übrigens eine Busfahrt an. Die Busfahrt startet um 15.30 Uhr auf dem Parkplatz an der FKG-Halle. Mit der Rückkehr ist kurz nach Mitternacht zu rechnen. Informationen und Anmeldungen sind erhältlich bei: violet-ladies@online.de

KP

No comments yet... Be the first to leave a reply!

Leave a Reply