Michael Schröder verstärkt BG 74 1. Regionalliga Herren

An seine alte Wirkungsstätte kehrt Michael Schröder vom BBL-Aufsteiger Bayreuth zurück. Der 26jährige Kasselaner, der 2001 auf Vermittlung von Horst Wolf zur BG 74 kam und anfangs in der A-Jugend und 3. Herren in der 2. Regionalliga spielte, stieg schnell in die 2. Herren auf, die in der 1. Regionalliga unter Hans-Werner Schmidt spielten. Schnell schaffte ‚Big Mike‘, wie er liebevoll von seinen Mitspielern und Freunden genannt wird, den Sprung in die U20-Nationalmannschaft sowie in die 1. Herren der BG 74 in der 2. Bundesliga Nord. Nach einem Abstecher nach Bamberg und Breitengüßbach in der Saison 05-06 kehrte Schröder für die nächsten beiden Saisons zur BG zurück und stieg mit John Patrick in die 1. Bundesliga auf, wo er auch in der folgenden Saison spielte. Zwei Jahre auf Wanderschaft in Ulm (BBL) und Bayreuth (Pro A) schlossen sich an. Nun hat der kräftige Center die Entscheidung getroffen, der Weiterbildung in seinem eigentlichen Beruf als Kraftfahrzeugmechaniker den Vorrang vor seiner Leidenschaft Basketball zu geben. Schröder strebt die Ausbildung zum KFZ-Meister an, um später den elterlichen Betrieb übernehmen zu können.

Da er aber nicht ganz auf das Körbe werfen verzichten möchte, bietet sich ein Engagement in seinem Stammverein BG 74 Göttingen in der 1. Regionalliga an. Trainer Hans-Werner Schmidt, das Management, die Mitspieler sowie viele Fans des sympathischen Riesen sind natürlich hoch erfreut, ‚High-Tower‘ wieder an alter Wirkungsstätte im FKG zu sehen. Jörg Bollensen von der GoeSF hat die Körbe schon etwas fester anschrauben lassen, denn nun sind wieder krachende Dunkings und spektakuläre Blocks zu erwarten. ‚Meine gute Beziehung zu Michael ist nie abgebrochen, er ist einer ‚meiner Jungs‘ und ich bin sehr froh, ihn wieder dabei zu haben. Er gibt der Mannschaft Stabilität und zusammen mit seinen Centerkollegen Jan Both und Robert Dill hebt er unser Spiel auf ein ganz anderes Niveau.“ beschreibt Trainer Schmidt seine Gefühle. Zwar können Schröder und Dill aufgrund ihrer auswärtigen beruflichen Tätigkeiten nicht das volle Trainingspensum ableisten, doch ergeben sich nun auch für alle Mitspieler andere Möglichkeiten. „Mikes Rückkehr zu uns ist einfach riesig, vor allem wir vier älteren Spieler, die schon früher mit ihm zusammen gespielt haben, freuen uns auf ihn und auf die Saison. Die jungen Spieler werden viel von ihm profitieren.“ kommentiert der dienstälteste Spieler und Kapitän der Mannschaft, Julian Schmidt, den Zugang. „Das beruht auf Gegenseitigkeit. Ich hoffe Hans, der Mannschaft und dem Verein, in dem und in dessen Umfeld ich mich sehr wohl fühle, helfen zu können und dass wir alle zusammen viel Spaß haben.“ pflichtet Schröder strahlend bei.
Nach Sebastian Föhrig ist Michael Schröder der zweite Neuzugang der BG 74 Regionalliga-Herren, weitere zwei bis drei werden noch folgen. Die Trainingsgruppe wird zurzeit auch von jugendlichen Nachwuchstalenten aus dem JBBL-Team bzw. der U18 ergänzt.
„Die Zuschauer bekommen durch Michael Schröder auf jeden Fall spektakuläre Aktionen geboten, so dass sich ein Besuch der Regionalligaspiele lohnt.“ meint UG-Geschäftsführer Michael Wiese.

In diesem Zusammenhang beginnt ab sofort die erste Phase des Dauerkartenverkaufes. Die Dauerkarteninhaber der Vorsaison können ab jetzt bis zum 31. August 2010 Ihren Platz aus der Vorsaison reservieren. Für die Saison 2010/2011 gelten folgende Preise:

Herren
Stehplatz / Sitzplatz Tribüne 30 € (erm. 18 €), Sitzplatz Halle 40 € (erm. 29 €)
Kombitickets Damen & Herren
Stehplatz / Sitzplatz Tribüne 50 € (erm. 32 €), Sitzplatz Halle 68 € (erm. 51 €)
NEU VIP-Ticket Privatperson (incl. 50 Freigetränke) 150 €

Damen

Stehplatz / Sitzplatz Tribüne 25 € (erm. 16 €), Sitzplatz Halle 35 € (erm. 26 €)
Selbstverständlich können auch neue Interessenten eine Karte per eMail an Michael.Wiese@bg74.de oder Andreas.Fink@bg74.de vorbestellen. Der erste öffentliche Vorverkauf der Dauerkarten ist am 27. August 2010 ab 18 Uhr im BG-Clubraum in der Sporthalle I am FKG. Hier können die reservierten Karten dann abgeholt werden.

(HWS)

One Response to “Michael Schröder verstärkt BG 74 1. Regionalliga Herren”

  1. Da hat Hans ja nicht zuviel versprochen! Mit Dill/Schröder/Both hat BG die beste Centerkombo der Liga …ich freue mich auf die Saison 🙂